17.Juni 2021

Damals wurde ich auf einen Bauernhof eingeladen. Es sollte ein Huhn geschlachtet werden und wir wollten eine Hühnersuppe kochen.

Und jetzt nicht moralisch werden……das ist Ablenkung.

O. nahm ein Beil und hieb es in einen dafür vorgesehenen Baumstumpf. Mit geübtem Blick hatte er das dafür auserwählte Huhn fixiert und wir halfen es zu fangen. War gar nicht so leicht und es wehrte sich, wohlahnend was wir vorhatten. Das hörte eigentlich die ganze Zeit nicht auf, auch als es auf dem Hackklotz lag. Wild schlugen die Flügel und es schrie. Federn flogen. O. hatte seine Not und traf nicht recht.

Und jetzt nicht moralisch werden………….das ist Ablenkung.

Er traf nur zu 95% und ließ los. Wahrscheinlich hatte er geglaubt, der Kopf sei vollkommen vom Körper durchtrennt.

Und was dann geschah war unfassbar, spektakulär, gruselig.

Das doch recht kopflose Huhn, der noch nicht gänzlich abgetrennte Kopf baummelte herab, von wenigen Restfasern gehalten, lief wild durch das Gehege. Lief vor den Zaun, prallte zurück, stand auf und lief und lief und lief.

Und jetzt folge meinen Worten, sieh hin!

Keine Ablenkung in irgendeine Moral! Keine Empörung, was man wie zu tun hat. Die Welt ist mitunter sehr grausam. Keine Ausweichmanöver. Es gibt Dinge, die wir lernen müssen zu akzeptieren.

Kein Eiertanz. Kein: Das hätte ich jetzt aber lieber anders! So was tut man aber nicht. Kein: Das ist ja aber gemein und grausam! Nein, nein, nein. Es ist jetzt, wie es ist! Es ist, was ist.

Ganz genau hinsehen. Alles andere ist leugnen. Hier werden keine Hühner mehr gefüttert. Mit so einem Huhn gehst du nicht mehr zum Tierarzt. Es helfen keine magischen Besprechungen oder Zeremonien. Das Huhn wird auch nicht wieder okay, wenn du jetzt alte Bilder teilst und ellenlang erklärst, wie es mal war und das es früher doch so glücklich war und so weiter. Es gibt diese kindliche Eigenschaft sich die Augen zu zu halten und zu meinen, man würde nicht gesehen. Gleichzeitig kann man sich auch dann eine Welt zusammen phantasieren, die es schon lang nicht mehr gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.