10.August 2021

* Wenn ich herausgefunden habe, wer ich bin in Wahrheit, sollte ich noch die Welt verstehen lernen. Will ich Samen streuen, solche, aus denen wunderschöne Blumen wachsen, so muss ich zumindest wissen, wo und wann das Sinn macht!

Es lohnt sich nicht, sie auf den Asphalt zu werfen, oder auf eine Mülldeponie, oder ins Unkraut, wo sie vergehen, untergehen. Ich sollte wissen, wo das Feld der Liebe steht und sie optimal zur Entfaltung gelangen. Dafür muss ich auch nicht alles bis ins kleinste Wissen. Es reicht eine gute Basis.

Und solltest du den Fehler die Erfahrung machen, es doch einmal nicht besser gewusst zu haben: mach daraus kein Problem. Korrigiere!

Lerne, Bullshit zu meiden und sieh dir niemals Filme an, die du beängstigend und bescheuert findest *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.