02.Dezember 2020

Damals habe ich sofort gesagt, wie Scheiße es war. Mir schlug da oft Unverständnis entgegen.

Ich war auch naiv, damals. Genau wie alle anderen schaute ich auf schöne Wandfarben, den Aroma-Diffuser und lauschte der netten Musik, ließ mich einlullen von Oberflächlichkeiten. Sah gemütlich aus. Gekommen ist es dann ganz anders. Eigentlich normal. Eine ganz „normale“ Geburt.

Schock! Mixed Media auf Buchbinderkarton 50×70, 2020

Auf jeden Fall gesund! riefen wir uns zu und redeten über andere Dinge. Es gibt ja immer Dinge, über die man so reden kann. So erzählen wir uns den ganzen Tag Geschichten, lenken uns ab vom Wesentlichen.

Und bevor ich jetzt anfange Schuld zu verteilen, frage ich mich: was hat das mit mir zu tun? Wie weit kann man sinken, dass man das mit sich machen lässt? Mit seelisch entkernten Menschen verwirklichen wir ein seelenloses Zeitalter. Und mit großem Trara zeigen wir auf Menschen, die verstümmeln. Ach, wir sind ja so gut und wollen helfen. Überall auf der Welt findet das statt, die Menschenrechtsverletzung. Soweit das Auge reicht. Nur die eigenen, die wollen wir nicht wahrhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.