08. November 2020

Im Mittelalter versuchten Betrüger den Menschen versteckte Katzen als Ferkel oder Hasen zu verkaufen.

Möglichkeiten. Ich sage es laut und ein Kribbeln geht durch meinen Körper! Ich kann, weil ich darf, was ich will! Einst steckte ich fest, in dieser Kiste.

Ich wäre lieber frei

Begrenzungen so weit das Auge reicht. Ich höre dir zu und denke, ja, aber nur zum Teil! Ich bin das nicht (mehr). All diese Schubladen und der lange, lange Versuch, da raus zu kommen. So viele Steine drehte ich um und fragte euch. Jetzt erkenne ich die Aussichtslosigkeit! Ihr konntet ja gar nicht helfen, da ihr alle selbst in solch einer Kiste steckt. Und ihr habt es als Verrat empfunden. Ich sollte da gar nicht rauskommen? Ich mache euch keine Vorwürfe. Gleiches zieht Gleiches an.

Und viele wählen lieber den Weg der Oxidation

als einen Schritt, es einmal zu wagen.

Nun, ich nutzte meine Stärke der Hartnäckigkeit. So wie viele andere Stärken auch, die ihr abwertet.

Ich reiße alle Schubladen auf! Verstreue Inhalte und es darf alles an die frische Luft. Im Sonnenschein sortiere ich die Dinge, setze neu zusammen, probiere Möglichkeiten aus, alle! Wie viele Seiten hat ein Ding? So viele, wie wir Blicke dafür haben. Ich muss mich nur öffnen, ganz weit ausdehnen und mein Blick geht durch alle Räume und ich spiele.

Ja, ich spiele!

breakthrough, MixedMedia auf Leinwand 100×100, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.