30.Mai 2021

Als ich noch ein Handy besaß, bekam ich einmal über einen Messengerdienst eine Nachricht, getarnt als Video. Darauf ein Playzeichen. Man drückte…und drückte….und es passierte nix! Ja, ker! Darunter der Text: Wie man einen Dummen beschäftigt!

Haha.

Der Künstler mag ja das Drama. Die anderen aber auch. Eigentlich ist alles nur noch Drama. Davon lebt das Theater.

Einmal hat man dem Landwirt einen üblen Streich gespielt und zündete ihm in seiner Abwesenheit seinen Schuppen an. Die Flammen traten lichterloh empor und die herbeigeeilte Nachbarschaft, alles Laien in der Schauspielkunst, stritten sich, wie man das Feuer löschte. Die einen sprachen sich für den gelb-grün gestreiften Wasserschlauch aus, während die Gegenseite empört den grün-gelb gestreiften für effektiver wähnte. Derweil, als sich alle stritten, räumte der Initiator des Brandes dem lieben, ahnungslosen Landwirt seine Wohnstätte aus, aber so richtig! Hat keiner bemerkt, so groß war der Clinch und das Feuer mit all seinem Rauch.

Nachher hat dann der heimliche Brandstifter dem Landwirt eine teure Versicherung verkauft und ein saugünstiges Darlehen zugesprochen, damit sein Leben wieder lebenswert sei, so die Floskel. Natürlich hat man dem Landwirt auch erklärt, er sei an allem Schuld. Muss halt besser aufpassen in diesem Spiel. Dafür hat man ihm aber noch den Glasfaseranschluss geschenkt!

Die Schauspiellaientruppe trollte sich nach Hause. Ihnen geschah es gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.