15.Januar 2021

Die Angst wird durch´s Dorf getrieben und wir lassen uns von ihr in jeden Kaninchenbau ziehen. Weil man uns gesagt hat: mit dir stimmt was nicht! Deshalb suchen wir jetzt überall nach den Gründen, nach Lösungen und Erklärungen.

Sie haben gelogen, denn du bist ein Wunder.

Mit das schlimmste, was es gibt, und da korrigiere ich jetzt das Wort „Angst“, ist die Furcht. Angst ist gar nicht so verkehrt. Angst vor dem Säbelzahntiger zum Beispiel. Wenn wir die nicht hätten, wären wir nicht so weit gekommen! Furcht ist im Kopp. Es sind nur Gedanken und es werden Szenerien gesponnen und das Karussell dreht seine Runden.

Jetzt kann man Experimente machen!

Was passiert, wenn mir jemand droht und ich reagiere einfach nicht?

Nun, die junge Dame in der Tankstelle wusste nicht weiter. Die Briefe, die kommen, schicke ich zurück.

Mit die blödeste Antwort ist: Ja, aber! Was ist, wenn….Dann…..!

ICH STEHE NICHT MEHR ZUR VERFÜGUNG ist ein sehr wirksamer Satz. Sag das mal und dann musst du es tun.

Und die widerstandsfähigste Linie, die es gibt, ist die radierte.

Wenn alles im Chaos versinkt (das ist der Plan), dann musst du wissen wohin du willst! Und dabei sollte man sich an nichts klammern. Was gehen soll geht. Die meiste Arbeit findet im Innern statt, still. Dort sammelt die Knolle alle Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.