11.Dezember 2020

Ich habe sie mir alle vorgenommen, hingeschaut und analysiert. Den ganzen Steinbruch umgepflügt. Kein Stein blieb auf dem anderen.

Radierung, 2018

Hartnäckig, ehrlich, kompromisslos, konsequent. Dann zog ich in den Kampf, suchte Gerechtigkeit. Volle Konfrontation, volle Demaskierung, mit scharfer, spitzer Klinge.

Nun gebe ich das Messer zurück. Warum soll ich gegen mich selbst kämpfen? Die Welt ist ein Spiegel und ich sehe darin, was in mir ist. Alles.

Der Sumpf ist trocken.

Und das Paradoxe daran! Es ist genau dieser Prozess, der mir half.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.