03.Januar 2021

Das Alte geht zu Ende, das Neue fängt an und ich merke rein gar nichts. Sehe sehr viele Jogger und weiß, in einem Monat hat sich das alles schon längst wieder erledigt. Na ja, so war es auf jeden Fall sonst. Wer weiß?

Als eingefleischter Ostwestfale lese ich nochmal den Zettel der Schule über Wahlpflichtfächer. Wenn das Kind Kunst-LK wählte, so müsste es Mathe-LK mit dazu nehmen! So ist das und so wird es halt vorgeschrieben. Das Kind wird was anderes. Man ist ja flexibel…..

Transfer auf Leinwand, 2017

Vielleicht gibt´s ja Ausnahmeregeln? So, wie im ZDF! Ich mein´s ja nicht bösartig. Ich wohnte der Trauerfeier nicht bei, hab nur davon gehört. Wieso heißt Freitod eigentlich so? Und ist es nicht verwunderlich, dass man einem Inhaftierten nach Absitzen seiner Strafe sagt, er seie jetzt frei?

Immer wieder lese ich folgenden Satz: Jetzt müssten sie endlich aufwachen! Und was, wenn nicht? Selbsthilfegruppe?

Ich selbst wache sehr gern auf. Oft habe ich schon geglaubt, ich sei wach und muss doch feststellen, es gibt dort Zwischenstufen. Wie mag sich ein vollkommen wacher Zustand wohl anfühlen? Nun, ehrlich gesagt, ist es sehr mühsam mit dem Aufwachprozess und es dauert. Oft sehe ich meine eigenen Gefängnisstäbe überhaupt gar nicht! Und mal angenommen, ich dürfte Freiheit wählen. Wie sehe die dann aus? Bin ich bereit dazu?

Aus dem Postkarten-Fundus, Werbung Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bist du schon wach? Oder kuschelst du noch?

„Irgendwo irgendwie irgendwann fang‘ ich an
Mich zu fragen was ich kann wo geh ich hin woher ich stamm‘
Was ich will und was ich kann was fang‘ ich als nächstes an
Jeder kann die Dinge ändern doch fang‘ selber bei dir an
Denn nur ich bestimm‘ wohin ich geh wo ich beginn
Bestimm‘ die Dinge die ich glaube und auf was ich mich besinn
Denn ich steh selber mittendrin du kannst in meinem Ding den Sinn nicht sehen
Denn nur ich weiß das ich bin was ich bin und nicht schizophren“

Fanta4

Ja, woher wissen wir eigentlich, dass wir das nicht sind? Schizophren. Sind ja meistens die anderen. Vor allem haben wir eins nicht gelernt: wie geht man damit um?

Die Grippe ist jetzt fast weg. Dafür haben wir du-weißt-schon-was! Na, das liegt ja auch an den Maßnahmen, also die Sache mit der Grippe….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.