08. Dezember 2020

Im Leben gibt´s Probleme. Isso. Schlimm sind eigentlich besonders die Antworten darauf:

  1. Da kann man gar nichts machen!
  2. Du gehörst nicht dazu oder Mit dir stimmt was nicht!
  3. Der Verstand ist böse und schlimm. Er ist das Problem.
  4. Ich gibt es nicht. Alles Illusion! Vorsicht Ego!
  5. Kannst tun und machen was du willst, hast eh keine Kontrolle (also Punkt 1)
  6. Wir sind alle verbunden und alles ist eins.
  7. Du musst nur fühlen und sein, brauchst nichts zu machen (->1, 5)
  8. Es gibt nur das Jetzt!
  9. Es gibt nichts zu erreichen (siehe oben).

Ich lege mich in meine Box und sterbe! Ist eh alles egal. Ich bin von allem getrennt und warte jetzt auf meine Erleuchtung, weil mehr kann ich ja gar nicht tun. Und tolle Spiritisten sagen das so und ich hab eh keine Ahnung vom Leben. Da kann ich nichts machen, außer sterben. Wenn es kein Ich gibt, wer bin Ich dann überhaupt? Und darüber nachdenken ist auch schlecht. Besser nur fühlen. Oje. Dann erst recht sterben. Auf jeden Fall passiv bleiben, schön den Kopf unten halten. Mitschwimmen. Nicht auffallen, nichts sagen. Denn wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Niemals Fehler machen. Böse! Ist das jetzt noch Punkt 10?

Heute habe ich mich mal wieder selbst dabei erwischt! Problem -> Scheiße! Ich schaff das nicht. -> Da kann ich machen, was ich will, also lass ich es einfach sein. -> Mit mir stimmt was nicht. BlaBlaBla sagt mein Verstand. Bin ich das? Wer sagt das in mir?

Ja, hallo kleine Kiste. Das Programm ist gut installiert, sitzt. Fühlt sich scheiße an. Im Herzen die Enge. Nur ich merke das jetzt und hab einfach keinen Bock drauf! Hab´s verSTANDen und gefühlt. Diese Sätze (Punkt 1 bis 10) vertiefen die Gräben. Sie stürzen dich in die Ohnmacht. Schütteln, schütteln was das Zeug hält. Ausdehnen. Probleme bemeistern. ICH bin. ICH.

Ach, was mach ich nur mit meinem Ego und meinem Verstand und meinen Milliarden?

Ich hab sie lieb, weil sie nun mal zu mir gehören. Und wenn alle Welt sagt, das sei böse und verwerflich, dann bin ich halt auch noch das. Den Rest krieg ich auch noch hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.