top of page

Landkarte



Acryl auf Leinwand, vor 2018


1. Phase

Erhöhung, in Love, Honeymoon, Wirtschaftswunder, es geht voran, viel Lob und Förderung, Zuspruch, alles steht dir frei zur Verfügung, alles geht und ist möglich, die Kassen sind (vermeintlich) voll, es wird geschafft, Aufschwung, jeder kann es schaffen, sie meinen es gut, Wohlstand für alle! Es ist alles möglich. Schaffung von Werten und Bindung daran, Identifikation.

2. Phase

Destabilisierung, Entwertung, Tadel, das Eis wird dünner, Erhöhung der Temperatur im Froschkochtopf, Einschränkungen, der Gürtel muss enger geschnallt werden, der Ton wird strenger, Krisen (gemacht), Gefahrensimulation, Verluste, Einschnitte, Ängste, Vorwürfe

-> Psychosen*, Zersetzung, Spaltung, GasLightning

Du glaubst an das scheinbar "Gute" aus Phase 1 und du machst alles, weil du glaubst, Phase 1 wieder erreichen zu wollen und zu können, das wird schon wieder, die kriegen sich alle wieder ein, und du reißt dir den Arsch auf, dann wird alles wieder so wie vorher. Sie meinen es doch gut! Mit ganz viel Licht&Liebe heilen wir es wieder gesund.

"Du bildest dir nur alles ein" und du stellst die Möglichkeit der Manipulation in Phase 1 niemals zur Debatte, denkst gar nicht über diese Möglichkeit nach. So was kann nicht sein, dass das schon gelogen war....."Es ist doch nur eine Phase und die geht wieder vorbei", "wenn wir uns alle anstrengen und zusammenhalten und mitmachen, dann wird's wieder gut". Hoffnung. Bekehrung der Abweichler.....oder Bestrafung. "Fang bloß nicht wieder mit dem Scheiß an, ich kann es nicht mehr hören!", Verleugnung.


3.Phase

End.lösung, Zerstörung, zum Abschuss frei gegeben, kriegerische Auseinandersetzung, es fliegen die Fetzen, es gibt Tote, man schiebt den Schwarzen Peter hin und her, totale Verwirrung, maximale Überlastung aller Strukturen, schwerwiegende Schäden auf allen Ebenen, Zusammenbruch, Gewinner, Verlierer,.....ein Retter/die Rettung! naht.


weiter siehe Phase 1

Das war so schlimm. Gott sei Dank ist jetzt vorbei und jetzt krempeln wir wieder die Ärmel hoch. Lass uns alles einfach vergessen, wie peinlich, schrecklich,.....wir wollen nach vorne sehen...


Die "Architekten" hören niemals auf. Warum sollten sie das tun?

Sie haben überhaupt null Mitgefühl, kein Einsehen bei maximalem Gewinn durch Enteignung.



*Psychose

Viele können sich darunter nicht wirklich etwas vorstellen. Es könnte in etwa so lauten:

"du musst dich schützen mit.....und wenn du das machst, ist das aber auch nicht sicher....also, es kann passieren, das du Träger von etwas bist und das gar nicht merkst und obwohl du nichts hast, keine Anzeichen von...., bist du trotzdem.....und da kann....helfen oder nicht, und das hilft dann auch nicht, deshalb trage......, das schützt.....oder nicht. Es kann auch sein, dass in bestimmten Fällen.....also in Kombination......nichts genaues weiß man, aber wir müssen es so machen! Ach ja, .....hilft, aber nur, wenn......und es kann sein, dass du, auch, wenn du das so alles gemacht hast, es trotzdem oder an den anderen......also, es ist egal, aber mach es, sonst......



Das wirklich ganz schlimme ist, dass es von den "Architekten" nur ganz, ganz wenige, mikroskopische Spuren, gibt, jedoch so "machtvoll" (in echt sind sie es nicht!) sind, weil niemand glaubt, dass das so möglich ist und alle mitmachen, wegsehen und schweigen.

Die Zersetzung wird irgendwann auch so drastisch, dass niemand noch jemand traut und alle sich argwöhnisch beäugen und in Frage stellen.

Dann wird partout nicht mehr miteinander geredet und blockiert, weil jeder daran einen Anteil in sich trägt, das aber möglichst immer vor sich selbst verstecken muss. Treu nach dem Motto: ein Trost ist mir geblieben.....mit so was will ich nix zu tun haben!

Und man muss ja noch das * abbezahlen......



Die Ursache und der Kitt für alle Phasen ist die ANGST.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Only me

Zerfall

Manöver

bottom of page